Start » Maschinen » Langbandschleifmaschinen

Aceti Langbandschleifmaschinen

Wir bieten eine große Auswahl an Langbandschleifmaschinen des italienischen Herstellers Aceti Macchine an.

Sonderanfertigungen sowie Verbrauchsmaterial auf Anfrage.

Hierzu beraten wir Sie gerne per Mail, Telefon oder bei einem Besuch in Ihrem Haus.

  • In der metallverarbeitenden Industrie & Schlossereibetriebe
  • Mitunter für Vor- und Feinschliffarbeiten sowie Satinieren
  • Edelstahl und Buntmetall
  • Bearbeitung von Behältern, Kästen und Schweißkonstruktionen
  • Schleifen von geschweißten Kanten und Sichtflächen

Ausnahmslos erledigen all unsere Maschinen diese Aufgaben zuverlässig. Kurz gesagt ermöglicht uns dies, die Nachfrage aus unterschiedlichen Brachen zu decken.

Das heißt, sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Qualität und einfachem Handling aus. Folglich macht die robuste Bauart der Aceti Maschine sie zu einem äußerst zuverlässigen Partner im Alltag.

    Entsprechend groß ist das Maschinenangebot von Aceti. Somit reicht es über verschiedene Bauarten und Abmessungen. Der bedeutendste Unterschied besteht in der Aufhängung des Schleiftisches. Im Fall von kompakten Bauteilen haben wir eine auf dem Markt der Langbandschleifmaschinen nahezu einzigartige Maschine.
    Schauen Sie Hier: Aceti Langbandschleifmaschine ART. 143.

    Zuerst wird das Bauteil auf den Schleiftisch gelegt und mit dem Anschlag in Position gehalten. In Folge dessen wird das Bauteil mit dem elektrisch höhenverstellbaren Schleiftisch direkt unter dem Schleifband positioniert. Die Bearbeitung des Bauteils erfolgt mit dem Schleifpad. Das gefederte und mit Grafit belegte Pad wird über einen Hebel auf das Bauteil gedrückt. Somit erfolgt die Bearbeitung. Anschließend wird der Tisch manuell bewegt, um die Gesamtfläche des Bauteils zu bearbeiten. Soweit der Anschlag nicht benötigt wird, kann er demontiert werden. Anstatt dessen können auf dem Schleiftisch eigene Vorrichtungen montiert werden.

    Entsprechen einsatzbereit werden die Maschinen geliefert.

    • Hochwertiger Werkzeugsatz und Stecker
    • Deutschsprachige Bedienungsanleitung sowie CE-Konformitätserklärung
    • Schleifblatt in Zirkonkorund Qualität

    Hier finden Sie eine Übersicht unserer angebotenen Landbandschleifmaschinen.
    Beim Klick auf das jeweilige Modell finden Sie alle notwendigen Informationen, technische Daten und Videos.

     

    Wie ist eine Langbandschleifmaschine aufgebaut?

    Der Aufbau einer Langbandschleifmaschine besteht aus einem Gestell mit meist zwei Säulen. Auf den Säulen ist die Schleifeinheit und dazwischen der Schleiftisch montiert. Die Schleifeinheit der Langbandschleifmaschine besteht aus der Antriebsrolle mit Motor und der Spannrolle. Zwischen den Rollen wird ein endloses Schleifband gespannt. Um die Bearbeitung am Bauteil auszuführen wird das Band mit einem Schleifschuh auf das Werkstück gedrückt.
    Der Schleiftisch dient als Werkstückauflage und ist zwischen den Säulen montiert. Durch einen Zahnradtrieb kann dieser elektrisch höhenverstellt werden. Ein Schienensystem ermöglicht ein horizontales Bewegen des Tisches. So kann der gesamte Bereich auf dem Schleiftisch erreicht werden.

     

    Was kann auf einer Langbandschleifmaschine bearbeitet werden

    Aceti Langbandschleifmaschinen wurden für den Vor- und Feinschliff im Bereich der Metallverarbeitung entwickelt. Sie erledigen alle Arten an Schleif- und Satinierarbeiten, insbesondere im Edelstahlbereich, äußerst zuverlässig. Sie finden Anwendung in Metallbau- und Schlossereibetrieben. Bearbeitungen von Behältern, Kästen und Schweißkonstruktionen, speziell das Schleifen von geschweißten Kanten, Sichtflächen und Ecken zählen zu den gängigen Anwendungen von Langbandschleifmaschinen.
    Aceti Langbandschleifmaschinen zeichnen sich durch ihr hohes Maß an Qualität zu vertretbaren Preisen aus. Die robuste Bauart und die einfache Handhabung der Aceti Schleifmaschinen machen sie zuäußerst zuverlässigen Partnern im Arbeitsalltag.

     

    Für diverse Bauteilgrößen bietet Aceti drei Langbandschleifmaschinen an

    Aceti bietet drei Langbandmaschinen in unterschiedlichen Abmessungen an. Die Aceti ART. 143 ist die Maschine mit den geringsten Abmessungen. Darauf folgt die ART. 145 welche die mittlere Maschine darstellt. Die größte Langbandschleifmaschine aus dem Hause Aceti ist die ART. 144.

    Für kleine, leichte und handliche Bauteile ist die Aceti Langbandschleifmaschine ART. 143 hervorragend geeignet. Diese Maschine hat eine nahezu einzigartige Konstruktion mit nur einer Maschinensäule. Dies macht die sonst äußerst ausladenden Langbandschleifmaschinen zu einer äußerst kompakten Variante. Da viele Anwendungen auf kleine Bauteile zurück zu führen sind stellt diese Variante eine Maschine mit hoher Naschfrage dar.

     

    Wie sind Bearbeitungen auf Aceti Langbandschleifmaschinen auszuführen?

    Das zu bearbeitende Bauteil wird auf den Schleiftisch gelegt und mit dem Anschlag in Position gehalten. Der Anschlag lässt sich stufenlos auf dem Tisch montieren. Weiter ist der Schleiftisch elektrisch höhenverstellbar, wodurch das Bauteil direkt unter dem Schleifband positioniert werden kann. Während dem Schleifprozess wird der Tisch manuell bewegt, um die Gesamtfläche des Bauteils zu bearbeiten. Wird der Anschlag nicht benötigt kann er demontiert werden. Nun können auf dem mit PVC-Leisten belegten Schleiftisch eigene Vorrichtungen, Prismen etc. montiert werden.
    Ist das zu bearbeitende Bauteil unter dem sich bewegenden Schleifband positioniert, wird das Band mit dem Graphit belegten und gefedertem Schleifschuh auf das Bauteil gedrückt und so überschliffen.
    Durch Abschwenken der Schutzhauben ist ein schneller Bandwechsel gewährleistet. Das Schleifband wird über ein Spindeltrieb gespannt.
    Serienmäßig sind alle Aceti Langbandschleifmaschinen mit zwei Drehzahlbereichen ausgestattet. So kann für Vor- und Feinschliff die jeweilig geeignete Schnittgeschwindigkeit vorgewählt werden. Besonders für den Einsatz von Schleifvliesbändern wird die niedrige Drehzahl benötigt, um das Trägermaterial vor hohem Temperatureinfluss zu schützen.
    Um eine hohe Lebensdauer der Langbandschleifmaschinen zu erziehen ist eine regelmäßige Wartung nötig.

    • Reinigen und Schmieren der Zahnradstange des Schleiftisches sowie der Tischführung
    • Tauschen der Grafit und Moosgummi Unterlagen des Schleifschuhs

    Haben Sie Fragen bezüglich der Sicherheitsunterweisung für unsere Langbandschleifmaschinen so sind wir Ihnen gerne behilflich.

     

    Optional erhältliches Zubehör für Aceti Langbandschleifmaschinen

    • Inverter für stufenlose Drehzahlregelung 300 – 3000 U/Min
    • Schleifrolle
    • Ausführung für hohe Bauteile bis 1000 mm
    • Absauganlage

     

    Lieferumfang Aceti Langbandschleifmaschine

    Alle Aceti Langbandschleifmaschinen sind mit durchzugskräftigen und vibrationsarmen 400 V Drehstrommotoren ausgestattet. Die verbauten Motoren sind S1 Motoren und sind somit für den Dauerbetrieb geeignet. Die Maschine wird einsatzbereit, mit einem hochwertigen Werkzeugsatz, Bedienungsanleitung, sowie der CE-Konformitätserklärung auf Deutsch geliefert. Bei Lieferung ist ein Band in Zirkonkorund Qualität montiert.

     

    Rufen Sie uns gerne an oder lassen Sie uns eine Nachricht zukommen!

    +49(0)157-72027628

    info@woelffle-werkzeugmaschinen.de

    Holler Box